Das Wohlfühl-Netzwerk - Ihre Oase für noch mehr Lebensqualität - Besser gemeinsam als einsam. JETZT genauer ansehen, kostenfrei anmelden und erleben!

◊ Home
◊ Wohlfühl-Welt
◊ Wohlfühl-Treff
◊ Wohlfühl-Villa
◊ Leistungen
◊ Soziales Engagement
◊ Pressestimmen
◊ Wolfgangs
Steckbrief
◊ Aktuelles
◊ Impressum


Ihre Anmeldung wird mit dem 50-seitigen e-Book
"Die Naturgesetze des Erfolges" belohnt.

Melden Sie sich jetzt an
völlig kostenfrei und unverbindlich
für die Nutzung des Wohlfühl-Netzwerkes
und den Erhalt dessen Info-Briefes.

Sie erwartet im Info-Brief:

  • Informationen zu dieser Plattform.
  • Ihr Motivations-Impuls für noch mehr Wohlgefühl.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Daten werden ausschließlich streng vertraulich behandelt!!!

Nutzername * :   
(max 20 Zeichen, ohne Leer- und Sonderzeichen)
Passwort *:   
Passwort wiederholen *:   
Sicherheitsfrage *:   
Antwort *:   
(Für den Fall, dass Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben.)
Geschlecht *:    männlich     weiblich
Vorname *:   
Nachname *:   
(Ihr Vor- und Nachname dient nur zur Ansprache in den Info-Briefen.)
(Im Wohlfühl-Netzwerk erscheint ausschliesslich Ihr Nutzername!)
Straße (bitte kein Postfach) :   
Hausnummer :   
Adresszusatz:   
PLZ *:   
(Im Wohlfühl-Netzwerk erscheinen nur die ersten zwei Stellen Ihrer PLZ.)
Ort *:   
Land *:   
eMail *:   
(Im Wohlfühl-Netzwerk wird Ihre e-mail nicht sichtbar angezeigt.)
Telefon Festnetz   
(Vorwahl/Rufnummer):   
Geburtstag :    Tag: Monat: Jahr:
Sie erhalten an Ihrem Ehrentag eine kleine Überraschung.
(Im Wohlfühl-Netzwerk wird NUR Ihr Geburts-Jahr angezeigt.)
Durch wen haben Sie von dieser Internetseite    
erfahren (Falls Flyer, durch wen überreicht    
oder wo mitgenommen,falls Internet,   
über welche Internetseite): *   
Die unten angehängten Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen (AGB)
habe ich gelesen, verstanden und stimme diesen durch meine Anmeldung zu.

Ihre Daten werden ausschließlich streng vertraulich behandelt!!!

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen

1. Einleitung

Das Wohlfühl-Netzwerk ist eine Plattform die Privatpersonen, Unternehmer, unternehmerisch Tätige, Vereine und Organisationen miteinander vernetzt, um Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen und Geschäftsgelegenheiten wahrzunehmen oder vorzustellen.
Es wurde besonders darauf geachtet, dass auch Blinde, Behinderte und Benachteiligte von der Funktionalität her Chancen haben, an dieser Plattform teilzunehmen, um sich ebenfalls mit Anderen vernetzen zu können, um ihr Leben noch interessanter und positiver zu gestalten.
Um das Angebot vom Wohlfühl-Netzwerk in Anspruch nehmen zu können ist eine Registrierung erforderlich. Mit der Registrierung beim Wohlfühl-Netzwerk und der
Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB" genannt) und erklären sich einverstanden einen rechtlich bindenden Vertrag mit dem Wohlfühl-Netzwerk abzuschließen. Der Vertrag kommt durch die Freischaltung Ihres Profils durch das Wohlfühl-Netzwerk zustande. Durch den Abschluss dieses Vertrages werden Sie Nutzer (im Folgenden "Nutzer" genannt) unserer Dienste.
Diese AGB bestimmen das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Wohlfühl-Netzwerk (im Folgenden "Betreiber" genannt). Der Nutzer kann diese AGB jederzeit auf unseren Websites unter dem Link "Anmeldung + AGB" abrufen und ausdrucken.

2. Gegenstand

Der Betreiber bietet dem Nutzer auf seiner Plattform verschiedene Dienste an, um Nutzer zusammenzuführen. Dazu kann der Nutzer ein Profil erstellen, welches Informationen zu seiner Person, seinem Unternehmen oder seinem Verein speichert, um sich anderen Nutzern zu präsentieren. Darüber hinaus werden unterschiedliche Funktionen zur Verfügung gestellt, die es den Nutzern ermöglichen Informationen verschiedensten Inhaltes auszutauschen. Diese Funktionen werden unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
Der Betreiber haftet nicht dafür, dass ein Kontakt mit bestimmten Nutzern oder sonstigen Dritten zu Stande kommt. Der Betreiber haftet nicht für
allfällige Verträge die zwischen den Nutzern zustande kommen. Der Betreiber übernimmt keine Gewährleistung für den Wahrheitsgehalt der gespeicherten Nutzerprofile, oder irgendwelchen Informationen und Daten der Nutzer, oder für Inhalte auf verlinkten externen Websites.
Der Betreiber ist berechtigt Inhalte, Daten oder Informationen die nicht diesen AGB entsprechen, gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen, ohne Vorankündigung zu entfernen.
Alle Rechte für das Gedankengut der Plattform http://www.wohlfuehl-netzwerk.de, aller Texte und Dienstleistungen sowie der Inhalte der Info-Briefe liegen beim Betreiber. Jedwede sonstige Nutzung jeglicher Form bedarf der vorherigen schriftlichen
Zustimmung des Betreibers.

3. Nutzungsbedingungen

Der Nutzer bestätigt mit der Annahme der AGB 18 Jahre oder älter zu sein.
Der Nutzer erklärt seine Zugangsdaten und insbesondere sein Passwort, die Sicherheitsfrage und deren Antwort geschützt aufzubewahren und geheim zu halten, sowie Anderen nicht zu gestatten sein Nutzerkonto zu nutzen. Der Betreiber wird das Passwort, die Sicherheitsfrage und deren Antwort weder an Dritte weitergeben noch den Nutzer zu irgendeinem Zeitpunkt danach fragen.
Dem Nutzer ist es nicht gestattet mehr als ein Profil anzulegen.
Der Nutzer darf nur Profile erstellen die in Zusammenhang mit seiner Person, seinem Unternehmen oder seinem Verein stehen. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen oder Inhalte, weder im Hinblick auf Wahrheitsgehalt, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung dafür, dass die von ihm gesetzten Links auf externe Websites nicht auf Inhalte Dritter verweisen, die gegen anwendbares Recht verstoßen.
Das Profil muss den tatsächlichen Gegebenheiten des Unternehmens, des Vereins und der Person entsprechen.
Der Nutzer kann gerne neben seinem Mitgliedsnamen seinen wahren und vollständigen Namen sowie Firmennamen oder die Bezeichnung seines Vereins veröffentlichen.
Der Nutzer wird dazu angehalten, seine persönlichen Daten dem Betreiber gegenüber sowie sein Profil auf aktuellem stand zu halten.
Der Nutzer verpflichtet sich, die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Vom Nutzer bereitgestellte eigene oder fremde Inhalte dürfen nicht gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzen, oder das Ansehen des Betreibers verletzen. Selbiges gilt insbesondere auch für die Nachrichten der Nutzer untereinander im Netzwerk. Andernfalls ist es dem Betreiber gestattet das Profil des Nutzers vorübergehend zu sperren oder in Folge den Vertrag mit dem Nutzer zu kündigen.
Dem Nutzer ist es untersagt in seinem Profil und seinen Nachrichten an andere Nutzer unwahrheitsgemäße, verleumderische, beleidigende, pornografische oder gegen das Jugendschutzgesetz verstoßende Inhalte zu verwenden bzw. zu veröffentlichen. Dies gilt auch für sämtliche auf der Website angebotenen Kommunikationswege.
Der Nutzer ist inhaltlich wie rechtlich für sämtliche Angaben in seinem Profil sowie für Informationen die er anderen Mitgliedern zugänglich macht selbst verantwortlich.
Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Missbrauch oder die widerrechtliche Verbreitung und Verwendung von Inhalten, die vom Nutzer bereitgestellt werden.
Der Nutzer erklärt sich mit der dauerhaften Speicherung seines Profils und den damit in Verbindung stehenden Daten einverstanden.
Der Nutzer verpflichtet sich den Betreiber hinsichtlich aller Schadensersatzansprüche und Kosten freizuhalten bzw. diese zu übernehmen, die aufgrund von Klagen oder Anschuldigen von Dritten entstehen die darauf beruhen, dass der Nutzer diese AGB verletzt hat, oder gegen anwendbare Gesetze verstoßen hat.
Untersagt ist jedwede Verwendung von Software, Scripts oder sonstiger Techniken und Mechanismen (z.B. Crawling, Spidering, Scraping, etc.) um auf Profile oder Inhalte von dem Betreiber zuzugreifen, diese zu Kopieren, Verändern, Auszulesen, sowie jedwede Handlung welche dazu führt die Funktionalität oder den Betrieb des Betreibers zu beeinträchtigen.

4. Kooperationspartner und Sponsoren

Für Verlinkungen und Angebote von Kooperationspartnern und Sponsoren gilt das gleiche wie unter Punkt 3 für Nutzer.
Sollten die Links also auf Seiten führen, die gegen geltendes Recht, die guten Sitten oder die unter Punkt 3 dieser AGB genannten Ausschlüsse verweisen oder die Angebote solche Inhalte haben, kann der Betreiber die Kooperation ohne vorherige Ankündigung sofort beenden und das Sponsering mit sofortiger Wirkung ablehnen.
Bereits empfangene Nutzen oder Vorteile sind für den Betreiber nicht zurück zu erstatten. Auch bereits empfangene materielle Vorteile und Sachspenden verbleiben beim Betreiber.

5. Kündigung

Der Nutzer kann sein Profil im Mitgliedsbereich jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz einfach durch klicken des entsprechenden Punktes löschen.
Der Nutzer kann den Empfang des Info-Briefes mit einem klick auf den Abmeldelink in jeder Ausgabe ganz unten mit sofortiger Wirkung beenden.
Löscht der Nutzer sein Profil im Mitgliederbereich, erhält er weiterhin den Info-Brief per e-mail an seine bei der Anmeldung hinterlegte e-mail-Adresse..
Kündigt der Nutzer den Empfang des Info-Briefes, so hat dies auch die Löschung seines Profieles im Mitgliederbereich zur Folge.
Der Betreiber behält sich die Möglichkeit vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen teilweise oder ganz von seiner Plattform und allen Diensten auszuschliessen.

6. Verfügbarkeit

Der Betreiber übernimmt keine Haftung und keine Gewähr für die ständige Verfügbarkeit der Dienste. Ebenso ausgeschlossen ist jegliche Haftung für Fehlfunktionen aufgrund der Verwendung nicht zweckgemäßer Hard- bzw. Software, Störungen der Datenübertragung im Internet, sowie aus jedem anderem Grund. Weiteres behält sich der Betreiber vor, die allgemeine Gestaltung seiner Dienste und speziellen Funktionen jederzeit zu ändern, zu entfernen oder zu erweitern.

7. Haftung

Gleich aus welchem Rechtsgrund haftet der Betreiber nur für Schadensersatzansprüche die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vom Betreiber oder seinen gesetzlichen Vertretern verursacht werden, und dadurch eine Kardinalspflicht verletzt worden ist. Für Schäden die weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht wurden wird nur dann gehaftet, wenn Pflichten verletzt werden für die die Erreichung des
Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist. Generell ist die Höhe der Schadensersatzansprüche auf den typisch vorhersehbaren Schaden beschränkt.
Unberührt bleibt die Haftung auf Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
Der Nutzer stellt den Betreiber von allen Schadensersatzansprüchen oder sonstigen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder Dritte gegen den Betreiber wegen der Verletzung von Rechten durch die vom Nutzer im Wohlfühl-Netzwerk veröffentlichen Inhalte geltend machen. Dazu zählen auch Schadensersatzansprüche die andere Nutzer oder Dritte gegen den Betreiber wegen der Verletzung von Rechten durch die Nutzung der Dienste vom Betreiber durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt diesbezüglich alle entstehenden Kosten.
Selbiges gilt für Kooperationspartner und Sponsoren.

8. Datenschutz

Der Schutz der Nutzerdaten ist dem Betreiber sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir Datenschutzbestimmungen festgelegt, die den größtmöglichen Schutz der Daten unserer Nutzer gewährleisten. Der Betreiber beachtet alle einschlägigen Datenschutzrichtlinien. Der Betreiber wird keine personenbezogenen Daten der Nutzer unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten zur Kenntnis bringen.

9. Schlussbestimmungen

Der Betreiber behält sich die Möglichkeit vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, zu ergänzen oder zu ersetzen und dies auf der Webseite www.wohlfuehl-netzwerk.de zu veröffentlichen. Die neuen AGB treten mit deren Veröffentlichung in Kraft.
Widerspricht der Nutzer den geänderten AGB nicht innerhalb von vier Wochen, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform.
Falls einzelne Bestimmungen dieser AGB rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar sind oder werden, sind die verbleibenden Bestimmungen dieser AGB davon nicht betroffen.
Der Betreiber behält sich sämtliche Rechte vor, die nicht ausdrücklich gemäß dieser AGB gewährt werden, inklusive aller Eigentums- und Nutzungsrechte, geistige Eigentumsrechte und alle anderen Rechte an dieser Plattform, deren Dienste und dessen Info-Briefen.
Alleiniger Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Herne in Deutschland. Es gilt deutsches Recht.
Bitte leiten Sie bei Unstimmigkeiten keine voreiligen, rechtlichen Schritte ein, sondern nehmen zuerst Kontakt mit dem Betreiber auf. Vieles kann durch einen konsturktiven, offenherzigen Kontakt zur Zufriedenheit aller Beteiligten geführt werden.

Herne im Januar 2012